VIVALDI

Die Kollektion Vivaldi ist ein Gewebe, das sich durch einen sehr dreidimensionalen und strukturierten Faserflor auszeichnet. Der Faserflor besteht aus den aufgeweiteten Enden der geschnittenen Fäden, die über die Oberfläche des Produkts hinausragen, wodurch sich die oberste Schicht weich anfühlt. Die Basis des Produkts ist dicht gewebt, was sich in einer höheren mechanischen Festigkeit niederschlägt. Es werden halbmatte Garne verwendet. Das Material wurde auf der Unterseite zusätzlich mit einer dicht gewebten Rückseite verstärkt.

VIVALDI 82

VIVALDI 21

VIVALDI 23

VIVALDI 27

VIVALDI 38

VIVALDI 43

VIVALDI 47

VIVALDI 66

VIVALDI 44

VIVALDI 52

VIVALDI 86

VIVALDI 89

VIVALDI 75

VIVALDI 77

VIVALDI 08

VIVALDI 04

VIVALDI 10

VIVALDI 15

VIVALDI 16

VIVALDI 18

Farbpalette

LASSEN SIE SICH VON VIVALDI-STOFFARRANGEMENTS INSPIRIEREN

Masse der Oberfläche DIN EN 12127 270 g/m2 ± 5%
Arbeitsbreite minimum 140 cm
Zusammensetzung EU 1007/2011 95%Polyester 5%Polyamide
Martindale-Test EN ISO 12947-1,2 50 000
Anfällig für Fuzzing und Plünderung EN ISO 12945-2 (2000T) 4
Farbechtheit: Kunstlicht EN ISO 105-B02-2 4
Beständigkeit gegen Trockenreibung EN ISO 105-X12 4-5
Wet friction resistance EN ISO 105-X12 4
Reißfestigkeit EN ISO 13937-3
Warp 50 N
Schuss 50 N
Zugfestigkeit EN ISO 13934-1
Warp 600 N
Schuss 400 N
Gewindeschlupf EN ISO 13936-2
Warp 3 mm
Schuss 3,5 mm
Der Pilling-Effekt/Fusseln von Stoffen sind natürliche Prozesse, die nicht vollständig eliminiert werden können. Die Farbübertragung von Stoffen mit intensiven und dunklen Farben auf hellere Stoffe ist unvermeidlich. Beim Ziehen an der Oberfläche ist es möglich, einzelne Fäden herauszuziehen. Aus technologischen Gründen sind Farbtonunterschiede zulässig.

Wenn Ihnen die VIVALDI COLLECTION gefällt, kontaktieren Sie uns und erfahren Sie mehr